Buschrufsendung Di. 17.05.2016

Themenüberblick :

  • [anker href=”eins” text=”Harryet Lang Design”]
  • [anker href=”zwei” text=”Milch//Honig”]
  • [anker href=”drei” text=”Anime in Berlin”]
  • [anker href=”vier” text=”Berlin Film Song”]
  • [anker href=”fünf” text=”Playlist”]

[anker name=”eins” text=””]


   Harryet Lang Design

Buschruflogo rund

Die Berliner Designerin Harryet Lang, Zuwanderin aus der Schweiz, lernen wir mit Hilfe von Myriam kennen. Dabei gelangen wir zu der Erkenntnis: auch Overalls können modisch sein … und Männer dürfen es.

[anker name=”zwei” text=””]


Milch// Honig

Buschruflogo rund

Björn entführt uns in die Arbeit der Poetin und Fotografin Sarah Berger, auch bekannt unter dem Pseudonym Milch// Honig. Mit literarischen Auszügen schenkt er uns einen Einblick in die Gedankenwelt der Berliner Literatin.

[anker name=”drei” text=””]


Anime in Berlin

Buschruflogo rund

Was haben Heidi, Captain Future und Sailor Moon gemeinsam? Sie sind alle Anime. Dylan stellt uns die wunderbare Welt der Anime- und Manga-Kunst zu deren Berliner Treffen im Metronom vor.

[anker name=”vier” text=””]


                               Berlin Filmsong

Buschruflogo rundAlex stellt uns die Geschichte des Songs „Ein Freund, ein guter Freund“ aus dem lustig-fröhlichen Film „Die Drei von der Tankstelle“ von 1930 vor und dessen Verwicklungen mit der deutschen Film- und Zeitgeschichte.

[anker name=”fünf” text=””]

             „Die Playlist“

Onkel Bernie – Boah Geil

Mad Maks – Frei

New Found Land – The Hunter

Phela – Wieder Alleine

The B.B. Street Band – To Anyone

Oonagh – Ananau

Romano – Metallkutte

The Gondors – Berlin

Claptone – Anything

Heymann/ Gilbert (Rühmann/ Fritsch/ Karlweis) – Ein Freund, ein guter Freund

Schreibe einen Kommentar