Buschruf 03.07.2017 15.00 Uhr

Zum Alex Livestream aufs Logo klicken!

Unsere Themen

 

  • Der Weltenbummler Hans Neumann
  • Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.
  • Noema Pasquali

—————————————————————————————————–

Der Weltenbummler Hans Neumann

Unsere Redakteurin Anke hatte das Vergnügen mit Hans Neumann, einem Weltenbummler aus Berlin ein Gespräch zu führen. Der sehr informative und äußerst unterhaltsame Beitrag nimmt uns mit auf eine lange und abenteuerliche Reise. Wir begleiten den fast 70jährigen auf seinem Lebensweg, der uns in entlegene Gegenden rund um den Erdball führt. Um Geld zu sparen kam Hans Neumann schon gleich zu Beginn seiner Reisen auf die Idee sich ein gebrauchtes Fahrrad zuzulegen und damit die Länder zu erkunden. Von 80 Ländern die er seit 1964 besucht hat, bereiste er sage und schreibe 47 auf dem Fahrradsattel und auch für die Zukunft hat er schon wieder neue Reisepläne gefasst. Wohin es ihn überall verschlug und was er dabei erlebte? Bitte hören Sie selbst! Und seien Sie gespannt auf eine Menge aufregender Anekdoten und spannender Berichte. Hans Neumann hält auch wunderbare Vorträge über seine Touren. Falls Sie Interesse haben, einfach seine Website besuchen!

Web: Homepage von Hans Neumann


Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.

Unser Redakteur Dag besuchte für uns das Nachbarschaftsheim Neukölln, dass 1947 gegründet wurde und somit dieses Jahr seinen 70. Geburtstag feiert. Herzlichen Glückwunsch! Die Angebote des Vereins sind breit gefächert und reichen vom wöchentlichen Kiezcafe als Ort der Begegnung für alle, über vielfältige Freizeitaktivitäten für Kinder, Familien, Erwachsene und ältere Menschen, bis hin zu Patenschaftsprojekten für Geflüchtete, Unterstützung für Neuköllner Vereine und anderen Bildungs- und Beratungsangeboten. Dag sprach mit einer älteren Besucherin über die Anfangsjahre und die Geschichte des Nachbarschaftsheims und mit der Koordinatorin des Hauses Katharina Kühnel und einem ehemaligen Praktikanten und derzeitigen Mitarbeiter über aktuelle Aktivitäten und Wünsche. Das Nachbarschaftsheim arbeitet so erfolgreich, weil das Miteinander im Haus großgeschrieben wird: Miteinander entsteht, wenn sich Menschen willkommen und zu Hause fühlen. Wenn sie teilhaben, wenn sie Anerkennung erfahren und respektvoll miteinander umgehen. Dies gelingt nur, indem jeder, ob mit oder ohne Migrationshintergrund, praktisch und konkret Verantwortung übernimmt. Wer Interesse an der Arbeit des Nachbarschaftsheims hat, einfach in der Schierker Straße 53 in 12051 Berlin vorbeischauen!

Web: Nachbarschaftsheim Neukölln e.V.

—————————————————————————————————–

Noema Pasquali

Redakteur Stefan, unser Mann für die außergewöhnlichen, bisweilen bizarren, aber immer extrem spannenden Themen, traf sich mit Noema Pasquali alias Tiger Orchid, einer Berliner Performance – Künstlerin, die sich der Extreme Body Art verschrieben hat, zu einem Gespräch. Noema Pasquali ist eine eindrucksvolle Persönlichkeit mit vielen Facetten. Sie ist Piecerin, Yoga – Lehrerin, Heilerin und Anthropologin. In ihren Performances beschäftigt sie sich mit Ritualen, Mythologie, Spiritualität und Sexualität. Sie tragen so kryptische Namen wie „Das innere Auge des Teiresias“ oder „Infirmitas Sexus“. Wer wissen möchte was sich dahinter verbirgt und keine Angst hat sich mit Themen wie Schmerz, Zwang oder Verweigerung auseinander zu setzten, der muss diesen Beitrag hören!            Aber Vorsicht, nichts für zarte Gemüter!

Web: Noema Paquali auf facebook

————————————————————————————–

Moderation: Stefan S. + Alex

————————————————————————————–

Playlist

Lost Balloons – Jump Ship

Die Swing Schlampen – Schlampensong

Rahal – 1991

ILLAY – הזמן שלך עבר your time has passed

Chris Boom Bang – Hobo Hiking

Berlin BeatORGANization – Beat Ici La-bas

Massiv – Mein Dschungle

Trullesand – Mädchen hat Rhythmus

Itaca – Mi Manchi

Nina Hagen – He Shiva Shankara

Fjaak – Fjkslktr (feat. Modeselektor)