Buschruf 02.01.2017, 15:00 Uhr

Unsere Themen

  • Die Kältenothilfe
  • Ecstatic Dance
  • Worldpress 2016
  • Berlin Film Song

—————————————————————————————————–

Die Kältenothilfe

Unsere Redakteurin mit Herz, Jule, entdeckt für uns die Berliner Kältenothilfe für obdachlose Menschen. Für die ungefähr 10.000 Menschen auf der Straße in Berlin versucht die Kältenothilfe eine Anlaufstelle zu Zeiten des Winters zu bieten. Nach viel zu vielen Kältetoten, die uns auch diesen Winter wieder erwarten werden, gründete der engagierte Zoltan Grasshoff seine unbürokratische Hilfe für die Bedürfnisse der Menschen ohne Gesicht in unserer Gesellschaft. Zum Beispiel kann man die Kältenothilfe jeden Montag um 20:00 Uhr am Alexanderplatz antreffen, um sich mit warmer Suppe, warmer Kleidung und anderen wichtigen Tipps versorgen zu lassen. Herr Grasshoff ist so engagiert und offen für die „ungewöhnliche Idee“, dass er sogar ein Hausboot als Übernachtungsmöglichkeit und Mitwohnstätte für Menschen ohne Wohnung anbieten kann.

Dass die Arbeit wichtig ist, zeigt der hohe Bedarf in unserer Stadt – sogar die BVG schaffte es endlich zwei U-Bahnhöfe (U-Bhf. Südstern und Schillingstr.) für die Obdachlosen bei Minus-Graden zu öffnen. Dabei sind wirklich tolle Leute mit einem guten Herzen als Helfer für Menschen in Not tätig, so Kinder, Ordnungsamtsdamen und viele andere. In ihrer unvergleichlichen Weise bringt uns Jule das wichtige und leider notwendige Engagement der „Kältenothilfe – Berlin mit Herz“ näher. Viel Spaß.

Web: Kältenothilfe

Web: Kältenothilfe auf facebook

Beitrag zum Nachhören:

—————————————————————————————————–

Ecstatic Dance

Ecstatic Dance ist eine Tanzveranstaltung, die den spirituellen Aspekt des Tanzens verstärkt in den Fordergrund stellt. Unser Hüftschwung-Profi Dylan hat sich erneut aufs Tanzparkett gewagt und sich mit dem Ecstatic Dance genauer beschäftigt. Pascal de Lacaze-Duthiers, Veranstalter des Ecstatic Dance in Berlin, stand Dylan hierfür Rede und Antwort. Außerdem sprach Dylan mit einer begeisterten Teilnehmerin, die ihm die Vorteile der Tanzveranstaltung genauer darlegte. Hervorzuheben ist das Gemeinschaftsgefühl, da der Ecstatic Dance jeden mitnehmen und niemanden ausschließen will.

Web: Ecstatic Dance

Beitrag zum Nachhören:

—————————————————————————————————–

Worldpress 2016

In der Foto-Ausstellung der World Press Photo Foundation wurden vom 7.Oktober bis zum 19. Oktober 2016 im Berliner Hauptbahnhof die Gewinner-Fotos der letzten Jahre gezeigt. Redakteur Frank sah sich die hochwertigen Fotos mit einem, kleinen kritischen Blick an: eine Ausstellung mit Kriegsfotos, vom Flüchtlingselend und den Weltklima-Katastrophen an einem so verkehrsreichen und geschäftigen Ort wie dem Hauptstadt-Zentralbahnhof ?!

Da stellen sich Fragen, die er sich eifrig zu beantworten sucht. Mit unterschiedlich schwer emotional berührenden Fotografien wird der Besucher in den Schrecken des Lebens und die Abgründe unserer Zeit gezogen. Genauso gelingt aber auch ein Blick auf die kleinen Sonnenseiten, die sich auch im Grauen finden lassen. Zumindest eine Ausstellung, die einen sprachlos in der lauten Welt seinen Gedanken verfallen lässt. Oder wie jemand bemerkte: „Bilder brauchen Zeit, Zeit zum Nachdenken“. Ein spannender Beitrag über eine richtige, exzellente Ausstellung an einem leider ungünstig gewählten Ort.

Web: Worldpress

Beitrag zum Nachhören:

—————————————————————————————————–

Berlin Film Song

Alex präsentiert uns in der Sendung eine neue Folge aus der Reihe Berlin Film Song. Diesmal geht es um den Kultfilm aller Berliner Partygänger und Feierwütigen: Berlin Calling aus dem Jahr 2008. Und nicht nur das Titellied „Sky & Sand“, sondern der komplette Soundtrack stammt vom Berliner DJ Paul Kalkbrenner, der auch die Hauptrolle spielt.

————————————————————————————–

Moderation: Robert und Holger

————————————————————————————–

Playlist

Merlin Dietrich – Flying Out to Berlin

Pachazonica – Como si el mundo estuviera bien

Freddy Fischer & his Cosmic Rocktime Band – Alles was bleibt ….! ;O)

Zugezogen Maskulin – Ratatat im Bataclan (prod. Silkersoft)

Symbiz – „YEERUH!“

TFS Crew – Maria Cocaina

Devilskiss – Nebel

Maura Souloud & Marian Tone – Mic Meditation

Paul & Fritz Kalkbrenner – Sky and Sand

 Balbina – Das IST, die Zeit ist ein Egoist

Quellenangabe bezüglich der Moderatoren-Aussage, dass die deutschen linken Parteien seit der Wahl Donald Trumps Mitgliederzuwächse verzeichnen: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/trump-wahl-sorgt-fuer-mitgliedszuwachs-bei-a-1125579.html